Mein Knie
Menü öffnen Menü schliessen
Knieschmerzen sind dank massgefertigter Prothese kein Thema mehr

Gestern habe ich Tennis gespielt, heute Golf. Knieschmerzen sind kein Thema mehr.

Kniegelenk, Anatomie und Funktion

Das Fantastische am Kniegelenk ist seine Individualität. Wer die erstaunlich hohe Variabilität der Knieanatomie erkannt hat, hat das Konzept der massgefertigten Prothetik aus dem 3D-Drucker begriffen.

nach unten
  • Newsletter abonnieren

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und gehören Sie zu den Ersten, die in regelmässigen Abständen Neuigkeiten zu uns und unseren medizinischen Entwicklungen erfahren.

    persönlicher Newsletter bei Problemen rund ums Knie
  • Eine Erfolgsgeschichte

    Heinz Neuhaus ist Winzer, Weinhändler und einer unserer zufriedenen Patienten.
    Erfahren Sie, wie er durch ein massgefertigtes, künstliches Kniegelenk eine hohe Lebensqualität zurückerlangt hat.

  • Episealer die Miniprothese

    Dank dem lokalen Implantat kann der Patient wieder mit seinen Hunden spazieren gehen und Radfahren.

  • Was bringen personalisierte 3D-Knieprothesen?

    Neue personalisierte Implantate aus dem 3D-Drucker senken die Komplikationsrate bei Knieprothesen. Halten die neuen Massprothesen, was sie versprechen?

  • Artikel über Knieprothesen

    In der Zeitschrift «Schweizer Illustrierte» ist am 02.12.2016 ein Artikel über Knieprothesen aus dem 3D-Drucker erschienen. Nach der Autoindustrie erobern 3D-Drucker nun auch die Medizin. Speziell für Menschen mit Kniearthrose eröffnen sie neue Perspektiven: ein massgeschneiderter, individueller Gelenkersatz mit weitgehendem Knochenerhalt.

  • Knieprothesen, Informationen für Patienten

    Die Broschüre «Knieprothese, Informationen für Patienten» enthält umfassende Informationen zum Ablauf einer Knieoperation.

  • Ein Röntgenbild sagt viel – aber nicht alles

    Zum Beispiel nicht, wie funktionsfähig der Patient nach einer Operation im Alltag wirklich ist. Oder wie er sich dabei fühlt. Genau solche Aspekte messen sogenannte Patient Reported Outcome Measures, kurz PROMs.

  • Knieprothese aus dem 3D-Drucker

    Blogbeitrag der Hirslanden Klinik Birshof zum Thema massgeschneiderte Knieprothesen aus dem 3D-Drucker.

  • Studien zur Patientenzufriedenheit

    Als Arzt in der Sprechstunde im Einzelgespräch mit Ihnen ist es unmöglich, die Übersicht über die Ergebnisse der einzelnen Operationstechniken zu behalten. Chirurgen haben die nur allzu menschliche Tendenz, sich vor allem an die guten Resultate des eigenen Tuns zu erinnern: «Nothing ruins good results like follow up.» (M. Gross, 1993) Objektive Daten sind daher sehr wertvoll. Was kann objektiver sein als der Bericht, den Sie selber Ihrem Behandlungsteam abgeben? Die Erfassung von sogenannten «patient reported outcome measures» (PROMs) ist speziell für die organisierende Praxis mit einigem Aufwand verbunden, wenn Langzeitergebnisse erfasst werden sollen. Der Praxis LEONARDO ist dieses Projekt aber wichtig, weil es das erreichte Resultat aus der Sicht des Patienten umfassend widerspiegelt und zuverlässige Informationen zum Therapieerfolg liefert. Die Teilnahme an dieser Studie ist natürlich freiwillig. Bisher sind erfreulicherweise rund achtzig Prozent der Patienten bereit, insgesamt sechs validierte Fragebögen im Laufe von fünf Jahren auszufüllen. Die hohe Teilnehmerzahl verleiht dem sehr guten Resultat hohes Gewicht.

  • Diverse PDF-Dateien zum Download

    Erfahren Sie mehr zum Thema massgefertigtes künstliches Kniegelenk.